Langlaufloipe Walten

Die Loipe erstreckt sich über sanft ansteigende Wiesen im Talgrund. Es gibt keine mühevollen Aufstiege und in der Abfahrt nur langgezogene Gleitstrecken mit leichtem Gefälle.

Allgemeine Beschreibung

Die Langlaufloipe Walten mit knapp 3 km Länge und dem geringen Höhenunterschied ist hauptsächlich für Anfänger und Kinder geeignet. Diese Loipe kann aber auch für Fortgeschrittene reizvoll sein, wenn man einige schnelle Runden drehen will. In wenigen Minuten kann man die Loipe von Walten aus und in gut 10 Minuten von St. Leonhard aus erreichen (ca. 10 km). Die Loipenbenutzung ist kostenlos.

Wegbeschreibung

Die Langlaufloipe Walten erstreckt sich im Talgrund unterhalb des Dorfes Walten über sanft ansteigende Wiesen. Die Loipe startet direkt am Parkplatz und beginnt mit einer weitgezogenen Runde über eine Wiese an der orografisch linken Talseite. Nach Beendigung dieser Runde wechselt die Loipe über eine Brücke hinüber auf die orografisch rechte Talseite zum Winterpark Stockit und erstreckt sich dann taleinwärts bis in die Nähe der Hofschenke Auerhof. Hier wendet sich die Loipe nach einer Schleife kurz talauswärts und anschließend wieder taleinwärts. Vor einem einsamen Bauernhof endet der leichte Anstieg und die Loipe führt nach einer weiten Schleife wieder talauswärts. In leichtem Gefälle (mit Ausnahme eines kurzen leichten Anstieges) gleitet man zurück zum Ausgangspunkt.

 

Quelle: Heinz Widmann - https://passeier.org/langlauf/

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran ins Passeiertal Richtung Jaufenpass bis nach Walten.

Parken

Mehrere kostenlose Parkmöglichkeiten kurz nach der Brücke beim Winterpark "Stockit".

Sicherheitshinweise

Auf dem Hin- und Rückweg muss man jeweils einmal die wenig befahrene Zufahrtsstraße zur Hofschenke Auerhof überqueren. Die Überquerung ist mit Schnee präpariert.

Ausrüstung

Verleih Langlaufausrüstung direkt bei der Hofschenke Auerhof.

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!