Veranstaltungen Wetter Webcams
Bauernmeisterschaft in Rabenstein im Passeiertal
Die etwas andere Meisterschaft in Rabenstein im Passeiertal
Bauernmeisterschaft in Rabenstein im Passeiertal

Bauernmeisterschaft in Rabenstein im Passeiertal

Die etwas andere Meisterschaft in Rabenstein im Passeiertal

Bei der Psairer Bauernmeisterschaft steht nicht nur der sportliche Ehrgeiz im Mittelpunkt. Bei diesem Duathlon, bestehend aus den Disziplinen „Haiziechn“ und Eisklettern, steht vor allem der Spaß im Vordergrund. Und eine alte Tradition lebt wieder auf. Denn das „Haiziechn“ wird im Passeiertal seit vielen Jahrhunderten praktiziert.

Der „Haiziecher“ muss seinen „Haizuig“, das ist der Schlitten samt Bindmaterial mit dem „Hai Piirl“ – die mehr als 150 Kilogramm schwere Heuladung auf dem Heuschlitten – über eine 400 Meter lange Strecke ziehen. Der Parcours, den die Athleten bewältigen müssen, weist zwei steile Gefälle und einige Flachpassagen auf. Vor dem Eisturm übergibt der „Haiziecher“ an den Eiskletterer, der den 25 Meter hohen Eisturm in kürzester Zeit erklettern muss. Die Zeit stoppt, sobald die Spitze des Eisturms erreicht wird.
Buchen Sie Ihren Urlaub im Passeiertal
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub