Schneeschuhwanderung Unterkrumpwasser (2.250 m)

Allgemeine Beschreibung

Lawinengefahr: Im Allgemeinen besteht keine Lawinengefahr, bei Neuschneemengen ist derselbe Rückweg zu empfehlen!
Einkehrmöglichkeit: Gasthaus Schönau

Wegbeschreibung

Ausgangsort: Timmelsbrücke, 1.765 m

Dem Fahrweg folgend bis zur Timmelsalm (1.990 m) wandern. Nun weiter auf der rechten Talseite in Richtung Gürtelwandspitze. Nach etwa einer Stunde Gehzeit erreicht man eine Anhöhe, wo sich das Tal öffnet und man den zugeschneiten schlangenförmigen Bachverlauf erkennen kann. Von der Anhöhe geht man links absteigend weiter und erreicht bald das Wetterkreuz und eine Hirtenhütte. Ideal für eine Pause und um die Aussicht zu genießen.
Abstieg: Bei guten Verhältnissen kann man rechts den Normalweg Nr. 30 folgend, im Osthang zurück zur Timmelsalm marschieren.


Quelle: Skitouren und Schneeschuhwandern in Passeier – verlag.Passeier

 

ACHTUNG: Informieren Sie sich vorher über die aktuelle Schnee- und Lawinensituation!

 

Anfahrtsbeschreibung

Von Meran kommend ins Passeiertal Richtung Moos/Timmelsjoch bis zur Timmelsbrücke.

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!