Veranstaltungen Wetter Webcams Interaktive Karte
alle Wanderungen, schwer, Fernwanderwege

ETAPPENVORSCHLAG FERNWANDERWEG E5: VON OBERGURGL NACH MOOS IN PASSEIER (ALTERNATIVROUTE)

Obergurgl ist der Ausgangspunkt dieser Alternativetappe. Über schöne Alpenrosenhänge führt der Weg gleichmäßig ansteigend ins Königstal. Von dort führt der Weg weiter nach Hochgurgl und vorbei am Top Mountain Crosspoint, nahe der spektakulären Timmelsjoch Hochalpenstraße bis zum Timmelsjoch (2.509 m).
Dort angekommen, gibt es die Gelegenheit, Erfahrungen in einem Wanderbuch festzuhalten. Ein eigener Prägestempel ermöglicht es, bleibende Erinnerungen zu bewahren. Für Interessierte bietet sich hier ein Besuch des Passmuseums und der neuen musealen Struktur Timmel_Transit ebenfalls an.
Diese Museen so wie der Steg mit Aussichtsplattform, die Schmuggler Skulptur, das Fernrohr und der Granat zur „Timmelsjoch Erfahrung“. Diese Installationen sind entlang der mittlerweile seit 50 Jahren bestehenden Timmelsjoch Hochalpenstraße zu entdecken.
Ab dem Timmelsjoch, bereits im Naturpark Texelgruppe, wird es mit den abfallenden Tälern, Wasserfällen und Bächen des malerischen Passeiertals zusehends sanfter und ausgedehnter. Dem schmalen Pfad vorbei an Viehherden folgend, finden sich immer wieder eindrucksvolle Steinmauern, die Erinnerungen an die frühere Bedeutung des Weges für Schmuggler und Viehhirten wachwerden lassen. Nach dem Durchqueren des malerischen Ortes Rabenstein, führt der Weg durch das großteils enge Tal nach Moos in Passeier.
 
 
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!