Veranstaltungen Wetter Webcams Interaktive Karte
alle Wanderungen, schwer, Fernwanderwege

ETAPPENVORSCHLAG FERNWANDERWEG E5: VON DER BRAUNSCHWEIGER HÜTTE NACH VENT (ALTERNATIVROUTE)

Diese besonders herausfordernde Etappe beginnt bei der Braunschweiger Hütte (2.758 m) mit einem recht steilen und anspruchsvollen Aufstieg zum Pitztaler Jöchl, welches mit seinen knapp 3.000 Höhenmetern der höchste Punkt der Tour auf dem Fernwanderweg E5 ist und einen traumhaften und spektakulären Ausblick auf die Braunschweiger Hütte, die Wildspitze, das Rettenbachtal und den Riffelsee beschert. Besonders in der frühen Jahreszeit muss mit größeren Schneefeldern gerechnet werden. Alternativ kann der etwas kürzere Weg über das Rettenbachjoch gewählt werden.
Beide Wege führen zum Rettenbachferner, von wo die Wanderer mit einem Bus durch den Rosi-Mittermaier-Tunnel zum Tiefenbachferner gebracht werden. Von dort geht es, dem Venter Panoramaweg vorbei an Viehherden, dem Weißkarsee und schönen Wiesen folgend, durch das traumhafte Venter Tal stetig bergab, bevor das Bergsteigerdorf Vent (1.890 m) mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten erreicht wird.
 
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!