Suchen & Buchen

Auf den Themen- und Fernwanderwegen durch das idyllische Passeiertal

Wanderwege im Passeiertal

Auf den Themen- und Fernwanderwegen durch das idyllische Passeiertal

Mit seinen Waalwegen, den Themen- und Almwanderungen sowie den Fernwanderwegen bietet das Passeiertal Wanderungen für jede Jahreszeit.

Mit seinen Waalwegen, den Themen- und Almwanderungen sowie den Fernwanderwegen bietet das Passeiertal Wanderungen aller Schwierigkeitsgrade und für jede Jahreszeit. Der Frühling empfängt Bergsteiger mit milden Temperaturen, ideal für eine Wanderung im Mittelgebirge.

Im Sommer locken die Almen der Ötztaler und Sarntaler Alpen und des Naturparks Texelgruppe. Dann herrschen beste Bedingungen für Gipfeltouren auf die Berge Hirzer oder Seelenkogel. Gute Luft und eine klare Sicht ist der Lohn für Gipfelaufstiege im September und Oktober. Im Winter laden vor allem die schneefreien Wanderwege im Tal zu reizvollen Wanderungen.

 
 

Gleich vier Fernwanderwege durchziehen das Passeiertal: der Europäische Fernwanderweg E5, der Meraner und der Tiroler Höhenweg sowie der Romedius...

 
 

Auf den vielfältigen Themenwegen des Tales erfahren Wanderer Spannendes über Tradition, Kultur und Geschichte des Passeiertales.

 
 

Die gut beschilderten, breiten Spazierwege und Waalwege im Passeiertal sind ideal für Wanderungen mit Kindern.

Bergführer, Tarzaning & Canyoning

 
 

Die vielen Gipfel des Passeiertals sind ein echter Geheimtipp und weisen die verschiedensten Schwierigkeitsgrade auf. Mit professionelle Bergführer können...

 
 

Skitouren, Schneeschuhwanderungen, Klettern, Alpine Gipfelwanderungen, Hüttentouren, Hochtouren, Kurse Felseis...

 
 

Erwin Mairginter ist Betreiber eines Erlebnisparks im Passeiertal: Tarzaning & Canyoning - Abseilen neben den Wasserfällen und Bergsteigen allgemein.

 
 

Natur aktiv erleben: Wanderungen in den schönsten Tälern und unter den spektakulärsten Gipfeln der Dolomiten. Rundwanderung auf uralten Wegen mit...