Veranstaltungen Wetter Webcams
Urlaub in Riffian-Kuens
Historische Bauten und top Wanderlage in Riffian und Kuens
Urlaub in Riffian-Kuens

Urlaub in Riffian-Kuens

Historische Bauten und top Wanderlage in Riffian und Kuens

Die Urlaubsorte Riffian und Kuens zeichnen sich durch ihre vorteilhafte Lage aus. Sie liegen einerseits nahe der Kurstadt Meran (5 km), andererseits in der Nähe zu den Wandergebieten des Hirzers und des Naturpark Texelgruppe mit dem bekannten Meraner Höhenweg. Eingebettet zwischen Obstwiesen und Weinbergen, können sich die Dörfer ihren traditionellen Charakter bewahren.

Riffian (504 m.ü.d.M.)
Als Wallfahrtsort finden sich in Riffian historisch wertvolle Kulturdenkmäler, etwa das Gnadenbild in der Pfarrkirche, oder die barocke Wallfahrtskirche „Zu den Sieben Schmerzen Mariens“ aus dem Jahre 1671 vom Baumeister Franz Delai. Besonders sehenswert sind die Pietà aus der Zeit um 1415 und der Taufstein (zwischen 1380–1400). In der Friedhofskapelle, der ursprünglichen Gnadenkapelle, befinden sich bedeutungsvolle gotische Fresken aus dem Jahre 1415.

Kuens (592 mü.d.M.)
In Kuens nahe Meran finden sich Naturdenkmäler wie die berühmten Erdpyramiden; beim Ungerichthof findet sich dagegen das Traktorenmuseum, inklusive 30 Porsche-Diesel.
tvpass140614
tvpass140930
Sehenswertes in Riffian-Kuens
Pfarrkirche Zu den Heiligen Mauritius und Korbinian in Kuens
Pfarrkirche Zu den Heiligen Mauritius und Korbinian in Kuens
Im 8. Jh. baute der Hl. Korbinian wahrscheinlich an dem Platz, wo das gegenwärtige Gotteshaus steht, eine Kirche. Das Kirchlein wurde im 12. Jh. im romanischen ...
mehr lesen
Erdpyramiden in Kuens
Erdpyramiden in Kuens
Steile, turm- oder auch kegelförmige Formen aus Sandstein, die durch aufliegende Gesteinsblöcke vor der völligen Abtragung bewahrt blieben. Im Fineletal bei ...
mehr lesen
Traktorenmuseum beim Ungerichthof in Kuens
Traktorenmuseum beim Ungerichthof in Kuens
Im Traktorenmuseum können 30 "Porsche-Diesel" unter dem 4 Master verschiedener Baujahre begutachtet werden. Ein Erlebnis für Jung und Alt! Jeden 1. Freitag im ...
mehr lesen
Wallfahrtskirche
Wallfahrtskirche "Zu den Sieben Schmerzen Mariens" in Riffian
Die Kirche ist ein Barockbau aus dem Jahre 1671 vom Baumeister Franz Delai. Besonders sehenswert sind die Pietà aus der Zeit um 1415 und der Taufstein ...
mehr lesen
Prähistorische Siedlungsstätte
Prähistorische Siedlungsstätte "Burgstall" in Riffian
Der "Burgstall" ist eine Siedlung aus der späten Eisenzeit, die etwa ab 400 v. Chr. über mehrere Jh. hinweg genutzt wurde. Sie fiel nach der Mitte des 1 Jh. v. ...
mehr lesen
Sägemühle beim Brunner in Vernuer
Sägemühle beim Brunner in Vernuer
Beim Brunner in Vernuer gibt es eine intakte und bewundernswerte Sägemühle aus dem Jahre 1906. Täglich zugänglich.
mehr lesen
Das Passeiertal
Buchen Sie Ihren Urlaub im Passeiertal
In der Gemeinde Riffian oder Kuens