Vortrag: Der Darm - Spiegel unserer Seele

Leider kann sich niemand vor chronischen Magen-Darm-Erkrankungen schützen. Wer auf seine Ernährung achtet und vor allem seinen Nerven öfter Ruhepause gönnt, kann aber recht gut vorsorgen. Wer seinen Alltag der Krankheit anpasst, kann auch mit einer chronischen Magen-Darm-Erkrankung relativ gut und lange mit ihr leben.
Kathrin Kurz, Dietologin, mehrere Spezialisierungen darunter in „Physiologie des Darmes und Probiotika-Therapie“
Termine