Veranstaltungen Wetter Webcams
Rad und Mountainbike
Meran auf zwei Rädern erkunden
Rad und Mountainbike
Rad und Mountainbike

Rad und Mountainbike

Meran auf zwei Rädern erkunden

Das Rad ist ein praktisches, umweltfreundliches Fortbewegungsmittel in Meran, auch dank vielfältiger Radwege. Diese sind für die ganze Familie geeignet, und führen von Meran bis Bozen bzw. ins Passeiertal oder in den Vinschgau. Auf organisierten Radtouren von „Sissi Tours“ lassen sich zudem das ländliche Südtirol und die bäuerliche Lebensweise hautnah miterleben.

In Meran gibt es zwei kostenlose Fahrradverleihstationen: eine in der Piavestraße (am Busterminal neben der Therme Meran), welche von 23. April bis 20. Oktober geöffnet ist, und eine weitere am Meraner Hauptbahnhof, welche von 30. März bis 13. Oktober geöffnet ist. Beide Verleihstationen haben folgende Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 9.00 bis 19.00 Uhr. An den Verleihstationen stehen Mountain- und Citybikes für Damen, Herren und Kinder zur Verfügung; zudem hat der Fahrradverleih in der Piavestraße auch E-Bikes im Angebot. Schutzhelme und Kindersitze werden zur Verfügung gestellt.

Die vielfältige Landschaft des Meraner Landes bildet eine abwechslungsreiche Mountainbike-Region zwischen 300 und 3.000 Metern. Gemütliche Routen führen von Hütte zu Hütte, wo italienische Pasta und Südtiroler Knödel serviert werden. Die Bike Highline Meran verbindet die Almgasthöfe am Naturnser Nörderberg und führt auf 25 Kilometern durch die Berglandschaft des Vinschgaus. Der Naturpark Texelgruppe und das ursprüngliche Ultental bieten hochalpine Singletrails. Könner bezwingen gemeinsam mit den Guides der MTB-Academies anspruchsvolle Routen.
Buchen Sie Ihren Urlaub in Meran
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub