Landesfürstliche Burg

HINWEIS: Aufgrund der sanitären Notlage bleibt die Landesfürstliche Burg bis auf Widerruf geschlossen.

Die Landesfürstliche Burg war ab 1470 die Residenz der Fürsten von Tirol und ist ein bedeutendes historisches Wahrzeichen Merans. Sie ist eine der vollständigsten und am umfassendsten restaurierten Burgen Südtirols. Zur Ausstellung gehören die Wachstube und verschiedene Waffen aus dem 14. bis 17. Jahrhundert, Truhen und antike Kunstwerke aus dem 15. und 16. Jahrhundert, sowie das Zimmer des Kaisers mit einem der ältesten noch erhaltenen Kachelöfen.

Öffnungszeiten:
von Dienstag bis Samstag 10.30-17.00 Uhr, an Sonn- und Feiertagen 10.30-13.00 Uhr. Montags geschlossen.

Eintritt derzeit kostenlos

War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!