Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben
Süßes Hüftgold – Eier, Zucker, Mehl und Liebe ...
Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben
Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben
Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben
Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben
Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben

Jede Sünde wert: Kaiserschmarren, Krapfen, Strudel & Strauben

Süßes Hüftgold – Eier, Zucker, Mehl und Liebe ...

Das sind die wichtigsten Zutaten für die süßen Südtiroler Kreationen aus Großmutters Rezeptbuch.
Viele traditionelle Nachspeisen werden in Südtirols Küchen und Backöfen zubereitet: So gehören beispielsweise die süßen Krapfen, gefüllt mit Marmelade, Mohn oder Anis, der Apfelstrudel oder die Strauben zu den großen Klassikern unter den heimischen Desserts. Schmarrn, Riebl, süße Knödel und viele andere Pfannengerichte sind für eine Nachspeise zu üppig und werden als Haupt- oder Einzelgericht gereicht.
Lassen Sie sich verführen vom einzigartigen Geschmack der zartsüßen Südtiroler Köstlichkeiten.
Die besten Rezepte haben wir für Sie selbst ausprobiert und hier zusammengetragen – viel Spaß beim Nachkochen und Genießen!
Über die Schulter g'schaug | Südtiroler Marillenknöde
War der Inhalt für Sie hilfreich?
Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!
Danke!