alle Wanderungen, leicht, mittel

Tscharser und Stabener Waalweg

Tschars (625 m) - Tscharser Waalweg - Sonnenhof (830 m) - Schloss Juval (900 m) - Sonnenhof - Stabener Waal - Tschars

Anfahrtsbeschreibung

Mit dem Linienbus fährt man bis zur Haltestelle Tschars.

Wegbeschreibung

Von Tschars aus erreicht man über den Weg Nr. 3 den Tscharser Waalweg und folgt diesem bis zum Sonnenhof. Jetzt führt der Weg Nr. 1A zum Schloss Juval, der Sommerresidenz des Extrembergsteigers Reinhold Messner. Die umfangreiche Tibetikasammlung, die Bergbildgalerie, die Maskensammlung aus 4 Kontinenten, der Expeditionskeller und vieles mehr können besichtigt werden - ein Besuch lohnt sich! Auf der asphaltierten Höfestraße gelangt man zum Schlosswirt unterhalb Juval, welcher mit dem großen Mansardensaal unter dem Yao-Götterparlament, einer einzigartigen tibetischen Bildersammlung, der gemütlichen alten Bauernstube sowie dem kleinen Felsenkeller zu einer Einkehr einlädt. Frisch gestärkt steigt man vom Schlosswirt auf zum Tscharser Waalweg und folgt diesem bis zum Sonnenhof. Dann wandert man über den Weg Nr. 1 bergab bis zum Einstieg in den Stabener Waal. Auf diesem erreicht man Falzrohr und über den Gasthof Himmelreich kommt man wieder zurück nach Tschars.