Veranstaltungen Wetter Webcams
Mit dem Rennrad durch Naturns
Alles für den Bike-Urlaub
Mit dem Rennrad durch Naturns

Mit dem Rennrad durch Naturns

Alles für den Bike-Urlaub

Dem Fluss Etsch entlang und die steilen Serpentinen hinauf bis zum 2.757 m hohen Stilfser Joch: Rennradfahrern bieten Naturns und der landschaftlich abwechslungsreiche Vinschgau exzellente Radrouten. Nicht umsonst führt der Giro d’Italia über die hochalpinen Pässe und durch das alpin-mediterrane Tal.

Bereits ab Februar wird mit dem Rennrad in Naturns, entlang der Via Claudia Augusta sowie auf den Panoramastraßen am Vinschger Sonnenberg oder am Meraner Tschögglberg in die Pedale getreten. Beliebt bei Rennradfahrern sind auch die Alpenpässe Stilfserjoch, Reschenpass, Timmelsjoch und Gampenpass sowie die Dolomiten und der Gardasee.

Die Ötzi Bike Academy bietet mehrere geführte Radtouren in verschiedenen Schwierigkeitsstufen und nicht zuletzt zwei Bike-Wochen für passionierte Straßenradfahrer: die Focus-Rennrad-Opening-Woche und eine Tour rund um das Ortlermassiv. Die Plätze sind jedes Jahr begehrt, daher sollte man sich früh um einen freien Platz kümmern.
Stilfserjoch - Die unvergesslichen Kehren

Bei Rennrad-Fahrern beliebt und auch berüchtigt ist der Alpenpass „Stilfserjoch“. Der auf 2.757 m gelegene Stilfserjoch ist die höchste Passstraße in Italien und lockt jedes Jahr unzählige Rennrad – Fahrer an.
Für den Einstieg zum Pass startet man am besten in Prad am Stilfserjoch, welches ca. 37 km von Naturns entfernt liegt. Hier bietet sich an, den Bike-Shuttledienst der Ötzi Bike Academy in Naturns in Anspruch zu nehmen. Prad liegt auf 910 hm, d.h. bis zum Stilfserjoch sind 1.848 hm und knapp 25 km zurückzulegen.
Die 48 Kehren, welche sich mit durchschnittlich 10% Steigung nach oben schrauben, bieten eine Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken! Nach gut der Hälfte der Strecke, haben die Rennradfahrer das imposante Bergmassiv mit dem vergletscherten Ortler vor Augen! Mit seinen 3.905 m ragt der Ortler über alle Berge hinaus und wird deshalb auch „König Ortler“ genannt.
Mit dem Rennrad in Naturns
Mit dem Rennrad auf dem Jaufenpass
Radfahren, Rennrad
Mit dem Rennrad auf dem Jaufenpass
Ausgangspunkt dieser Rennradtour ist St. Leonhard im Passeier, in mehreren Serpentinen klettert man den Berg hoch, bei einer Steigung von ca. 12%. ...
mehr lesen
Mit dem Rennrad auf den Gampenpass
Rennrad
Mit dem Rennrad auf den Gampenpass
Vom Parkplatz in Lana radelt man auf der Hauptstraße bis zum Gampenpass empor. Die Auffahrt erstreckt sich über 19 Kilometer auf das Gampenjoch. Die ...
mehr lesen
Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
Radfahren, Rennrad
Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
In den ersten Teilmetern verläuft die Rennradtour ohne nennenswerte Steigung, jedoch am Ortsausgang von St. Leonhard müssen zahlreiche Höhenmeter ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub in Naturns
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub