Mit dem Rennrad in Naturns
Alles für Ihren Radurlaub
Mit dem Rennrad in Naturns
News Das Erlebnisbad ist vom 20.09. bis inkl. 01.10.2021 wegen Instandhaltungsarbeiten geschlossen. Das Restaurant im Erlebnisbad ist ab sofort geschlossen. 
News Testmöglichkeiten in Naturns für die Rückreise: dienstags, freitags und samstags. Anmeldung unter www.testnaturns.it.
Südtirol, besonders der Vinschgau, lassen die Herzen der Rennradfahrer höher schlagen! Das milde Klima mit seinen über 300 Sonnentagen im Jahr, wenig befahrene Bergstraßen und knackige Passstraßen, wie z.B. das Stilfser Joch, warten hier mit dem Rennrad entdeckt zu werden!

Der Radweg entlang der Etsch, der entlang der Via Claudia Augusta verläuft, kann bereits im Februar für die ersten Touren mit dem Rennrad befahren werden.
Von Naturns aus sind die knapp 60 Kilometer zwischen Apfelwiesen und Weinreben nicht nur landschaftlich ein Genuss, auch die über 1.000 Höhenmeter bis zum Reschensee, mit seinem herausragenden Kirchturm, lassen das Herz der Rennradfahrer etwas schneller schlagen!
Auch die schönen Seitentäler und die asphaltierten Bergstraßen, die an den Bergbauernhöfen vorbei führen, sind fast das ganze Jahr über befahrbar.

Kurvenreiche Straßen, einige zu überwindende Höhenmeter und wunderschöne Aussicht auf das Tal: Rennradfahrer kommen hier wirklich auf Ihre Kosten!

Mit Rennrad aufs Stilfser Joch

Die unvergesslichen Kehren

Bei Rennrad-Fahrern beliebt und auch berüchtigt ist der Alpenpass „Stilfserjoch“. Der auf 2.757 m gelegene Stilfserjoch ist die höchste Passstraße in Italien und lockt jedes Jahr unzählige Rennrad – Fahrer an.
Für den Einstieg zum Pass startet man am besten in Prad am Stilfserjoch, welches ca. 37 km von Naturns entfernt liegt. Hier bietet sich an, den Bike-Shuttledienst der Ötzi Bike Academy in Naturns in Anspruch zu nehmen. Prad liegt auf 910 hm, d.h. bis zum Stilfserjoch sind 1.848 hm und knapp 25 km zurückzulegen.
Die 48 Kehren, welche sich mit durchschnittlich 10% Steigung nach oben schrauben, bieten eine Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaft mit atemberaubenden Ausblicken! Nach gut der Hälfte der Strecke, haben die Rennradfahrer das imposante Bergmassiv mit dem vergletscherten Ortler vor Augen! Mit seinen 3.905 m ragt der Ortler über alle Berge hinaus und wird deshalb auch „König Ortler“ genannt.
Pass-Touren
Mit dem Rennrad auf den Jaufenpass
Rennrad
Mit dem Rennrad auf den Jaufenpass
Der Jaufenpass verbindet das Passeiertal mit dem Eisacktal und ist somit die kürzeste Verbindung von der Passerstadt Meran nach Sterzing am Brenner. ...
mehr lesen
Mit dem Rennrad auf den Gampenpass
Rennrad
Mit dem Rennrad auf den Gampenpass
Vom Parkplatz in Lana radelt man auf der Hauptstraße bis zum Gampenpass empor. Die Auffahrt erstreckt sich über 19 Kilometer auf das Gampenjoch. Die ...
mehr lesen
Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
Rennrad
Mit dem Rennrad auf das Timmelsjoch
In den ersten Teilmetern verläuft die Rennradtour ohne nennenswerte Steigung, jedoch am Ortsausgang von St. Leonhard müssen zahlreiche Höhenmeter ...
mehr lesen
Mendel- und Gampenpass Runde
Rennrad
Mendel- und Gampenpass Runde
Diese Rennradtour ist der Klassiker der Bikeregion. Die Pässe an der Grenze Südtirols zum Trentino stehen in ihrer Faszination den Dolomitenpässen um ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub in Naturns
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub