Veranstaltungen Wetter Webcams
Reinhold Messner Mountain Museum: Schloss Juval Naturns
Reinhold Messners zweite Heimat & Sommerresidenz
Schloss Juval Naturns - Reinhold Messner Mountain Museum Ansicht vom Obstgarten

Reinhold Messner Mountain Museum: Schloss Juval Naturns

Reinhold Messners zweite Heimat & Sommerresidenz


Die mittelalterliche Anlage des Schloss Juval, einem der ersten Reinhold Messner Museen, steht oberhalb der schmalen Schnalstal-Schlucht bei Naturns und wurde von Hugo von Montalban um 1278 auf einem prähistorischen Siedlungsplatz erbaut. Seit 1983 ist sie in Besitz des Extrembergsteigers Reinhold Messner und heute Sitz eines der sechs Messner Mountain Museen, die sich alle einem anderen Thema verschrieben haben. 

Die Dauerausstellung im Schloss Juval ist dem Mythos Berg gewidmet. Hier finden Besucher eine eindrucksvolle Tibetika-Sammlung, verschiedene Masken aus fünf Kontinenten, eine umfangreiche Abenteuer-Bibliothek, die einmalige Exposition zu Gesar Ling, sowie Renaissence-Fresken. 
Reinhold Messner’s Expeditionskeller und ein Bildausstellung zu den heiligen Bergen der Welt gehören ebenfalls zu der vielfältigen Ausstellung. Geschultes Personal begleitet die Besucher durch die verschiedenen Räume des Schlosses und bringen die Geschichten der einzelnen Ausstellungsstücke näher. 

Neben dem Reinhold Messner Museum mit allen Ausstellungen im Schloss, findet man auf dem Burghügel von Schloss Juval einen kleinen Bergtierpark, im Gasthaus Schlosswirt hofeigene Produkte, im Weingut Unterortl exzellente Vinschger Weine und am Fuße des Bergs den Vinschger Bauernladen. 

Reinhold Messner


Der Extrembergsteiger, Buchautor und ehemaliger Politiker wurde 1944 geboren und unternahm seit 1969 mehr als 100 Reisen in Gebirge und Wüsten in aller Welt. Ihm gelangen viele Erstbegehungen – auch die Durchquerung der Antarktis, der Wüsten Gobi und Takla Makan und die Längsdurchquerung Grönlands. In den letzten Jahren hat sich Reinhold Messner der Gründung verschiedener Museen in Südtirol und kulturellen sowie politischen Aktivitäten gewidmet.

Öffnungszeiten Schloss Juval:

Mittwoch Ruhetag!  
Vom 4. Sonntag im März bis zum 30. Juni und
vom 1. August bis zum 1. Sonntag im November
10 – 16 Uhr
(nur mit Führung zu besichtigen)
 Führungen in deutscher Sprache:Werktage: 
10.15 10.30 11.15 11.45 12.00 12.45
13.15 13.30 14.15 15.00 15.30 16.00

Sonn- und Feiertage: 
10.30 11.00 11.15 12.00 12.30 12.45
13.30 14.15 15.00 15.30 16.00

Für weitere Informationen und Gruppenanmeldungen: 
+39 0471 631264 oder juval@messner-mountain-museum.it

Shuttle
Da es keine näheren Parkmöglichkeiten am Schloss Juval gibt wird darum gebeten, den Shuttlebus zu benutzen oder zu Fuß zu gehen. 
Der Shuttlebus fährt täglich außer mittwochs vom Parkplatz vor dem Vinschger Bauernladen bis zum Schlosswirt Juval. Von dort brauchen Sie noch ungefähr 15 Minuten bis zum Schloss. 

Schloss Juval bei Naturns
„Dem Berg und dessen Kultur habe ich ein Museumsprojekt mit sechs ungewöhnlichen Standorten in der grandiosen Landschaft Südtirols und in Belluno gewidmet. Das Messner Mountain Museum ist eine Begegnungsstätte mit dem Berg, mit den Berg-Menschen und letztlich auch mit uns selbst.“ (Reinhold Messner)

MMM Firmian: „Der verzauberte Berg“
Die Ausstellung im MMM Firmian auf Schloss Sigmundskron bei Bozen thematisiert die Auseinandersetzung zwischen Mensch und Berg.
Geöffnet vom 3. Sonntag im März bis zum 2. Sonntag im November von 10 bis 18 Uhr, letzter Einlass um 17 Uhr.
Donnerstag Ruhetag.

MMM Ortles: „Im End‘ der Welt“
Das MMM Ortles in Sulden am Ortler ist unterirdisch angelegt und hat sich dem Thema Eis und Gletscherwelten gewidmet.
Geöffnet vom 2. Sonntag im Dezember bis 1. Mai und vom 4. Sonntag im Mai bis zum 2. Sonntag im Oktober
Von 14 – 18 Uhr bzw. von 13 – 18 Uhr (Juli und August), letzter Einlass um 17.30 Uhr. Dienstag Ruhetag.

MMM Ripa: „Das Erbe der Berge“
Das MMM Ripa auf Schloss Bruneck ist den Bergvölkern aus aller Welt – Asien, Afrika, Südamerika und Europa – sowie ihrer Kultur, ihrer Religion und dem Tourismus gewidmet.
Geöffnet von 10 – 18 Uhr vom 2. Sonntag im Mai bis 1. November bzw. von 12 – 18 Uhr vom 7. Dezember bis 25. April (geschlossen am 24. und 25. Dezember). Dienstag Ruhetag.

MMM Corones: „Der traditionelle Alpinismus“
Das auf dem Kronplatz gelegene Museum widmet sich der Königsdisziplin des Bergsteigens – der Alpinismus.
Geöffnet vom 1. Samstag im Juni bis zum 2. Sonntag im Oktober und von Ende November bis Mitte April (entsprechend der Öffnungszeiten der Seilbahn) von 10 – 16 Uhr. Kein Ruhetag.

MMM Dolomites: „Das Museum in den Wolken“
Mit eindrucksvollem Blick auf spektakuläre Dolomitengipfel liegt das MMM Dolomites auf dem Gipfelplateau Monte Rite und behandelt das Thema Fels.
Geöffnet vom 1.Juni bis 30.September von 10 – 17 Uhr im Juni und ab Mitte September, bzw. von 10 – 18 Uhr von Juli bis Mitte September. Kein Ruhetag.
Vinschger Bauernladen
Vinschger Bauernladen
Im Vinschger Bauernladen gibt es frische und natürliche Lebensmittel die von tüchtigen Bauernhänden geerntet und veredelt wurden.
mehr lesen
Weingut Unterortl
Weingut Unterortl
Wie ein Adlerhorst hängt das Weingut Unterortl an den Südhängen unter Schloss Juval. Eigentümer Reinhold Messner und die Pächter Martin und Gisela Aurich ...
mehr lesen
Buchen Sie Ihren Urlaub in Naturns
Planen Sie jetzt unverbindlich Ihren Traumurlaub