Schloss Dornsberg Naturns

Schloss Dornsberg (auch als Tarantsberg bekannt) wurde im Jahre 1217 von den Edlen von Tarant als Familienstammsitz erbaut. Das Schloss besitzt schöne Täfelungen, Kachelöfen, geschnitzte Türen und Fenster. In der Ursula-Kapelle befindet sich ein Flügelaltar und die Wände zeigen alte Malereien. Dornsberg wechselte mehrere Besitzer bis es im Jahre 1964 die Münchner Herren Gottschall die Anlage und ließen sie unter großem Aufwand restaurieren.kauften. Heute noch ist Schloss Dornsberg im Besitz dieser Familie. In der Mitte der Burg ragt der schöne, noch gut erhaltene Bergfried in den Himmel.

Schloss Dornsberg kann nicht besichtigt werden.